Unsere Schule Schulprofil Schulleben Aktuelles TermineQualitätsentwicklung Elternseite Presse Fotogalerie Kontakt I-Serv Start

 

Leistungsbewertung

Beste Bildung

e-Inclusion

Ganztagsschule

Schulinspektion 2012

Kritischer Blick von außen

Datenschutz

 

 

 

 

Beste Bildung

Seit Schuljahr 2012/13 sind wir Mitglied in der Qualitätsinitiative des Landkreises "Beste Bildung".Ziel ist es, die Bildungschancen der Kinder im Landkreis Osterholz durch verbindliche Arbeit sichtbar zu erhöhen. Die teilnehmenden Schulen verpflichten sich mit einer Zielvereinbarung dazu,dieses Ziel zu erreichen.
Seit dem Schuljahr 2013/14 erarbeiten drei Kolleginnen gemeinsam mit Kollegen der Ganztagschule Ritterhude, der Grundschule Hüttenbusch und der Hanseschule Winsen digitale Lernlandkarten. Am 20.5.14 wurde der Prototyp einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

(...zum Lesen bitte auf das Bild klicken)

3./4. September 2013 – Arbeitskreis „Digitale Lernlandkarte“ startet
Lernlandkarten visualisieren potentielle Lerninhalte und Lernwege der Schüler/innen und sind zum einen ein Planungsinstrument für Lehrkräfte, zum anderen ein Instrument zum selbstgesteuerten Lernen für die Schülerinnen und Schüler. Die Digitalisierung eröffnet wiederum neue Dimensionen im Hinblick auf Modifizierbarkeit, Bedienungsoptionen und Verzahnungsperspektiven mit anderen IT-gestützten Medien in der Schule. Vor diesem Hintergrund haben die Grundschulen Buschhausen, Ritterhude und Hüttenbusch im Rahmen einer Kick-Off-Veranstaltung einen Arbeitskreis gegründet und sich zum Ziel gesetzt, bis zum Ende des Schuljahres 2013/2014 einen ersten Prototypen einer Digitalen Lernlandkarte für die Jahrgänge 1 und 2 in den Fächern Mathematik und Deutsch zu entwickeln. Die Hanseschule Winsen wird ebenfalls in dem Arbeitskreis mitarbeiten. Die weiteren (Grund-) Schulen der Beste Bildung sollen an geeigneter Stelle während und nach dem Abschluss des Projektes über die Ergebnisse der Arbeit informiert und in die Entwicklung einbezogen werden. (Inhalt: Landkreis OHZ)