Unsere Schule Schulprofil Schulleben Aktuelles TermineQualitätsentwicklung Elternseite Presse Fotogalerie Kontakt I-Serv Start

 

Umweltschule

Förderkonzept

Wettbewerbe

Forderkonzept

Medienkonzept

Sprachen

Chor - Singmäuse

Beratungslehrerin

Dialog

Schülerrat

Bildungsbegleitung

Datenschutz

 

 

 

Förderkonzept

Reinhard Kahl: "Wir müssen erkennen , dass Heterogenität in einer Gruppe die Intelligenz und Leistungsfähigkeit von Menschen steigert!"

Die Grundschule Buschhausen lebt seit Jahren inklusiven Unterricht. - Wir sehen Heterogenität als Bereicherung!

Wir nutzen die unterschiedlichen Kompetenzen von verlässlichen professionellen Klassenteams (Klassenleitung,Förderschullehrer,Schulassistenz,pädagogische Mitarbeiter). Verbindliche Teamarbeit ist Voraussetzung für das Gelingen.

Auf der Basis einer vollständigen Feststellung der Lernausgangslage unserer Schülerinnen und Schüler optimieren wir regelmäßig unser Förderkonzept.

Wir legen Wert auf individualisierendes Lernen,aber die Förderkinder lernen auch in Partner-und Gruppenarbeit an gemeinsamen Unterrichtsthemen.

Die Grundschule Buschhausen arbeitet inklusiv im Regionalen Integrationskonzept (RIK). In allen Klassen lernen Kinder mit festgestelltem Förderbedarf zusammen mit den anderen Kindern. Durch das selbstgesteuerte Lernen in den altersgemischten Klassen verfügt die Grundschule über langjährige Erfahrungen mit differenziertem Unterricht sowie dem kooperativen Lernen.Hier bieten differenzierte Förderpläne, individuelle Tagespläne, das Lernen in der Arbeitszeit und im Projektunterricht vielfältige Lernwege an.